Prüfberichte

A- A A+

Moderne Informationstechnologien (IT) sind bereits fixer Bestandteil des täglichen Lebens. Die Ausbildung der Jugend auf diesem Sektor ist daher von besonderer Wichtigkeit. Deshalb ist in den landwirtschaftlichen Fach- und Berufsschulen Niederösterreichs – wie in vielen anderen Schulen – der EDV-Unterricht seit längerer Zeit im Lehrplan enthalten. Auch in der Verwaltung, im Lehr- und Versuchsbetrieb sowie in den Labors der Schulen hat der IT-Einsatz Eingang gefunden und wird laufend intensiviert.

Prüfgegenstand war der Ankauf von IT-Ausstattungen für Unterricht und Verwaltung sowie der Einsatz der angeschafften IT-Komponenten in der Praxis bei den 17 öffentlichen landwirtschaftlichen Fach-, 2 Berufsschulen und 3 Exposituren landwirtschaftlicher Fachschulen in NÖ. Die landwirtschaftliche Fachschule in Hochstraß wurde in die Prüfung nicht miteinbezogen, da sie eine Privatschule ist.

Prüfungsziel war – ohne auf eine detaillierte Darstellung der Situation bei den einzelnen landwirtschaftlichen Schulen in NÖ einzugehen - einen Gesamtüberblick darüber zu geben, wie der Stand und Einsatz informationstechnologischer Einrichtungen in diesem Sektor der Landesverwaltung ist. Zu diesem Zweck wurden Erhebungen bei den Schulen gepflogen, und auch die für die landwirtschaftlichen Fach- und Berufsschulen zuständige Abteilung für Landwirtschaftliche Bildung und Weinwirtschaft (LF2) sowie die Abteilung Landesamtsdirektion - Informationstechnologie (LAD1-IT) kontaktiert.

Bericht

CAF-Guetesiegel Website

Europäisches Qulifitätszertifikat
Der CAF (Common Assessment Framework) ist das für den öffentlichen Sektor entwickelte Qualitätsbewertungs - und Qualtätsmanagementsystem der Euopäischen Union.