Prüfberichte

A- A A+

Der NÖ Landesrechnungshof hat zum Bericht 16/2004, IT-Ausstattung in der Baudirektion und den Gebietsbauämtern I-V, eine Nachkontrolle durchgeführt. Bei dieser Nachkontrolle wurde geprüft, ob, wie weit und wie alle Feststellungen aus diesem Bericht umgesetzt wurden.

Die Gruppe Baudirektion hat die Ergebnispunkte aus dem angeführten Bericht in einen Normerlass eingearbeitet und für verbindlich erklärt.

Die bereits getroffenen Einsparungen im Bereich der Desktops und Laptops sind als positiv anzusehen. Es ist jedoch noch ein starker Überhang vorhanden.

Mit der Verlagerung der IT-Koordination in den einzelnen Gebietsbauämtern und zentralen Abteilungen der Gruppe Baudirektion in einen Bereich, wo die zukünftig verantwortlichen Personen für die IT-Koordination permanent anwesend sind, wurde bereits begonnen. Im Zuge der Nachkontrolle musste jedoch festgestellt werden, dass im Gebietsbauamt Korneuburg die IT-Koordination durch den Leiter des Gebietsbauamtes durchgeführt wird. Er wird zwar durch einen Mitarbeiter der Abteilung LAD1-IT und einen Mitarbeiter der IT-Koordination der Gruppe Baudirektion unterstützt, welche aber als Ansprechpersonen in St. Pölten sitzen und auch andere Aufgaben zu erfüllen haben. Hier besteht dringender Handlungsbedarf.

Die Ausgaben für IT–Hard- und Softwareausstattungen sind im Rechnungswesen so darzustellen, dass sie jederzeit einfach auswertbar sind.

Zusammenfassend konnte bei der Nachkontrolle festgestellt werden, dass allen Empfehlungen, die der Landesrechnungshof in seinem seinerzeitigen Bericht gegeben hat, entsprochen bzw. mit der Umsetzung begonnen wurde.

Bericht

CAF-Guetesiegel Website

Europäisches Qulifitätszertifikat
Der CAF (Common Assessment Framework) ist das für den öffentlichen Sektor entwickelte Qualitätsbewertungs - und Qualtätsmanagementsystem der Euopäischen Union.