Sonstiges

A- A A+

Auf Einladung des Direktors des Kärntner Landesrechnungshofs, Günter Bauer, tagten die österreichischen Rechnungshöfe im Kärntner Landhaus.

Der Präsident des Kärntner Landtags, Reinhard Rohr, führte die Kontrollorgane persönlich durch die historischen Räume und die aktuelle „Kolik Ausstellung“.  Die Präsidentin des Rechnungshofs, die Direktorinnen und Direktoren der Landesrechnungshöfe sowie der Direktor des Stadtrechnungshofs Wien besprachen die Auswirkungen der Coronapandemie auf das Prüfungswesen, die Umstellung auf digitales Prüfen sowie die Weiterführung des gemeinsamen Universitätslehrgangs Public Auditing und des MBA Programms Public Auditing, das darauf aufbauen soll.

Weitere Themen waren die Überprüfung von  Covidhilfen sowie der Eröffnungsbilanzen nach der Voranschlags- und Rechnungsabschluss Verordnung 2015, die ab dem Rechnungsjahr 2020 gilt.

Die Konferenz war – wie bereits in den Vorjahren – wieder perfekt organisiert und für alle Teilnehmenden eine Bereicherung. Auch Landeshauptmann Peter Kaiser nützte die Gelegenheit zu einem Erfahrungsaustausch mit den Spitzen der Finanzkontrolle.

Pressemitteilung - Konferenz der Rechnungshöfe in Kärnten

Rechnungshof-Präsidentin Margit Kraker (erstes Reihe Mitte) mit Landtagspräsident Reinhart Rohr (erste Reihe Mitte), Kärntner Landesrechnungshof-Direktor Günter Bauer (rechts neben dem Landtagspräsidenten) und den Teilnehmern der Konferenz (von links): Landesrechnungshof-Direktor Andreas Mihalits (Burgenland), Landesrechnungshof-Direktor Friedrich Pammer (Oberösterreich), Stadtrechnungshof-Direktor Werner Sedlak (Wien), Sektionschef Viktor Cypris (Rechnungshof), Landesrechnungshof-Direktorin Brigitte Eggler-Bargehr (Vorarlberg), Landesrechnungshof-Direktor Ludwig Hillinger (Salzburg), Landesrechnungshof-Direktorin Edith Goldeband (Niederösterreich), Landesrechnungshof-Direktor Heinz Drobesch (Steiermark), Landesrechnungshof-Direktor Reinhard Krismer (Tirol)

© Kärntner Landesrechnungshof
Rechnungshof-Präsidentin Margit Kraker (erstes Reihe Mitte) mit Landtagspräsident Reinhart Rohr (erste Reihe Mitte), Kärntner Landesrechnungshof-Direktor Günter Bauer (rechts neben dem Landtagspräsidenten) und den Teilnehmern der Konferenz (von links): Landesrechnungshof-Direktor Andreas Mihalits (Burgenland), Landesrechnungshof-Direktor Friedrich Pammer (Oberösterreich), Stadtrechnungshof-Direktor Werner Sedlak (Wien), Sektionschef Viktor Cypris (Rechnungshof), Landesrechnungshof-Direktorin Brigitte Eggler-Bargehr (Vorarlberg), Landesrechnungshof-Direktor Ludwig Hillinger (Salzburg), Landesrechnungshof-Direktorin Edith Goldeband (Niederösterreich), Landesrechnungshof-Direktor Heinz Drobesch (Steiermark), Landesrechnungshof-Direktor Reinhard Krismer (Tirol)
Wappensaal des Kärntner Landtags

© Kärntner Landesrechnungshof

Anton Kolik Ausstellung

© Kärntner Landesrechnungshof

Anton Kolig Ausstellung

© Kärntner Landesrechnungshof

 

CAF-Guetesiegel Website

Europäisches Qulifitätszertifikat
Der CAF (Common Assessment Framework) ist das für den öffentlichen Sektor entwickelte Qualitätsbewertungs - und Qualtätsmanagementsystem der Euopäischen Union.