Die Landesverwaltung und alle Landeseinrichtungen wurden auf Covid-19 Notbetrieb umgestellt. Daher schränkt auch der Landesrechnungshof seine Prüfungstätigkeit an Ort und Stelle ein und storniert  alle vereinbarten Termine. Die Arbeiten und Erhebungen an laufenden Projekten werden - mit Rücksichtnahme auf die geprüften Stellen - so weit als möglich elektronisch fortgeführt. Der Landesrechnungshof ist weiterhin telefonisch und mit E-Mail erreichbar.

Der Landesrechnungshof wünscht allen zur Bewältigung dieser beruflich und familiär schwierigen Situation viel Zuversicht und Kraft und ist davon überzeugt, dass wir gemeinsam diese Herausforderung bestmöglich meistern werden.