Sonstiges

A- A A+

In einem Inhouse-Seminar am 13. Februar 2020 setzten sich die Prüferinnen und Prüfer des Landesrechnungshofs sowie der Stadtrechnungshofdirektor der Landeshauptstadt St. Pölten intensiv mit dem Bundesvergabegesetz im Licht der öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft auseinander. Als Vortragende konnte der Landesrechnungshof zwei anerkannte Experten des Vergabewesens gewinnen. Drin Claudia Fuchs vom Institut für Rechtwissenschaften der Universität für Bodenkultur und Dr. Thomas Ziniel vom Verfassungsgerichtshof präsentierten die Grundlagen und das System des Bundesvergabegesetzes unter Berücksichtigung der wesentlichen Änderungen der Novelle des Jahres 2018.

Einen Schwerpunkt bildeten dabei die Themenkomplexe Inhouse-Vergaben und öffentlich-öffentliche Partnerschaften, sowie die Änderungen bei bestehenden Verfahren (Verhandlungsverfahren, elektronische Auktion etc.). Auch die Grundlagen des Rechtsschutzes und die grundlegende Rechtsprechung waren Gegenstand des Seminars.

Ein intensiver Erfahrungsaustausch und Diskussionsprozess rundeten die spannende und interessante Veranstaltung ab. Ein gelungener Weiterbildungstag im NÖ Landesrechnungshof, der die Prüferinnen und Prüfer auf den aktuellen Stand der äußerst komplexen Vergabematerie brachte.

Vortragende 2

 Gruppe

CAF-Guetesiegel Website

Europäisches Qulifitätszertifikat
Der CAF (Common Assessment Framework) ist das für den öffentlichen Sektor entwickelte Qualitätsbewertungs - und Qualtätsmanagementsystem der Euopäischen Union.