Sonstiges

Herbsttagung der Landesrechnungshöfe 28./29. Oktober 2013

Donnerstag, den 31. Oktober 2013

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Im Rahmen ihrer Herbsttagung befassten sich die Landesrechnungshöfe und das Kontrollamt der Stadt Wien mit den aktuellen Entwicklungen in der Finanzkontrolle sowie im Haushalts- und Rechnungswesen der Länder und Gemeinden bzw. mit der Neugestaltung der VRV nach den Grundsätzen der möglichst getreuen, vollständigen und einheitlichen Darstellung der finanziellen Lage (Liquiditäts-, Ressourcen- und Vermögenssicht).

 

Landesrechnungshof ist Mitglied der EURORAI

Dienstag, den 22. Oktober 2013

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Die EURORAI ist die Europäischen Organisation der regionalen externen Institutionen zur Kontrolle der öffentlichen Finanzwesens. Der VIII. EURORAI-Kongress  am 17. Oktober 2013 in Halle (www.eurorai.org) diskutierte über „Herausforderungen bei der Prüfung der wirtschaftlichen Betätigung der regionalen und kommunalen Gebietskörperschaften."  Die Generalversammlung der Organisation bestätigte am 18. Oktober 2013 auch den Beitritt des Landesrechnungshofs Niederösterreich, der in seiner Präsentation das Subsidiaritätsprinzip in der Finanzkontrolle einforderte um Zentralisierungstendenzen entgegen zu wirken. Weiters nahm die Landesrechnungshofdirektorin Bezug auf die Weiterentwicklung der Internationalen Prüfungsstandards ISSAIs (www.issai.org).  Zur Stärkung der Unabhängigkeit und Professionalität regte sie an, einen spezifischen Standard für unabhängige externe Kontrollinstitutionen zu erarbeiten und durch EURORAI zu verabschieden.

Präsentation

 

Prüfungserfahrungen des Landesrechnungshofs mit Bewertungen beim Fachausschuss für Kontrollamtsangelegenheiten

Dienstag, den 22. Oktober 2013

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Gruppenfoto KontrollamtleitertagungAm 9. und 10. Oktober 2013 tagte der 119. Fachausschuss für Kontrollamtsangelegenheiten des Österreichischen Städtebundes in Krems an der Donau. Im Mittelpunkt der Fachtagung stand das Thema „Bewertung von Vermögen".  Der Landesrechnungshof brachte seine Prüfungserfahrungen zur Bewertung von Beteiligungen und von Öffentlich-Privaten-Partnerschaften (PPP-Modelle) ein.

 

Anregungen des Landesrechnungshofs zum Benchmarking bei der Jahrestagung der Internen Revision

Dienstag, den 22. Oktober 2013

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Der Landesrechnungshof nimmt regelmäßig an den Jahrestagungen der Internen Revision teil, die zuletzt am 10. und 11. Oktober 2013 in Wien ganz dem Thema Aufgabenkritik gewidmet war. Der Landesrechnungshof Niederösterreich beleuchtete dabei, wie durch Benchmarking aufgabenkritische Maßnahmen angeregt werden können. Die Landesrechnungshofdirektorin stützte sich in ihren Ausführungen unter anderem auf den Bericht 2/2013, Entwicklung ausgewählter Kennzahlen in den NÖ Landeskliniken. Der Veranstalter und Koordinator der Internen Revisionseinrichtungen in der Bundesverwaltung im Bundekanzleramt wird einen Tagungsband veröffentlichen.